Technische Servicehotline

+43 7248 64060 903

Zubehör/Optionen

Softwareoptionen


Softwareoptionen sorgen für mehr Komfort in der Bedienung und können individuell für Ihr Gerät zusammengestellt werden.

  •  Tandem-Funktion: Bestückung des Injektors mit zwei unterschiedlichen Kontrastmitteln
  • → Wahlweiser Zugriff auf eines der beiden Kontrastmittel ohne Unterbrechung der Arbeitsroutine, dadurch hohe Patientenorientierung und Wirtschaftlichkeit
  • KM-Ersatz: Manueller Wechsel von Kontrastmittel auf NaCl während der Injektion
    → Sparen von Kontrastmittel und schonende Behandlung für den Patienten
  • Gleicher Patient: Mehrfachuntersuchungen an einem Patienten ohne Patientenschlauchwechsel
    → Zeitersparnis, da Lösen des Patienten entfällt
  • Abgelaufene Zeit: Anzeige der abgelaufenen Zeit seit Injektionsende
    → Unterstützt spezielle Untersuchungen mit verzögertem Scan
  • Stoppuhr: Akustisches Signal nach Ablauf der eingestellten Zeit
    → Verbessertes Timing zwischen KM-Injektion und Aufnahme
  • Startverzögerung: Injektion startet nach einer vorab festgelegten Verzögerungszeit
    → Einfacher und zeitgenauer Injektionsstart
  • Heizung für Kontrastmittel: konstantes Temperaturniveau des Kontrastmittels
    (28 °C - 37 °C)
    → Optimale Viskosität des Kontrastmittels für die Injektion


Weiter zu Aufhängung