Technische Servicehotline

+43 7248 64060 903

Chirurgie

Chirurgie

viszeralchirurgie - alles im griff


Die Viszeralchirurgie beinhaltet die operative Therapie der Bauch-Organe und des gesamten Verdauungsapparates. Die Tendenz der letzten Jahre zeigt, dass sich in immer mehr Bereichen der Viszeralchirurgie die minimal-invasive Chirurgie, im Besonderen, die laparoskopische Chirurgie durchsetzt.

Experten bei Richard Wolf, Mediziner und Wissenschaftler aus aller Welt arbeiten Hand in Hand, wenn es um Fortschritte in der laparoskopischen Chirurgie geht. Partnerschaften auf hohem fachlichem Niveau bieten uns eine Plattform für die Arbeit an intelligenten Diagnose- und Therapiesystemen. Gemeinsam verfolgen wir ein Ziel: dem Chirurgen ein zukunftsfähiges Spektrum exzellenter Produkte für die minimal-invasive Allgemein-, Viszeral- und Thorax-Chirurgie an die Hand zu geben.

Innovative Instrumente für die Single-Port-Chirurgie, Minilaparoskopie, Kinder-und Adipositas-Chirurgie sowie für die  Transanale Endoskopische Mikrochirurgie (TEM) – als Systementwickler beherrschen und bieten wir die komplette Produkt-Palette für die laparoskopische Chirurgie.

Patientenschonend, anwenderfreundlich und kostenreduzierend ist die laparoskopische Chirurgie die adäquate Lösung im heutigen Gesundheitswesen.


Produkt-Highlight: 


ERAGONbipolar -  bipolares Zangen- und Scheren-System


Modular, ergonomisch und sicher – mit dem modularen ERAGONbipolar-System werden diese Anforderungen konsequent erfüllt.
Durch die bewährte Click-it-Verschluss-Technik gestaltet sich die Montage und Demontage besonders einfach und ermöglicht die Nutzung einer breiten Auswahl an Maulteilen. Die spezielle, innenliegende Gelenkmechanik verhindert das Einklemmen von Gewebe oder feinen Strukturen. Zusätzlich gewährleistet die komplette Isolation auch im Bereich der Gelenkmechanik ein sicheres Arbeiten. Die Koagulation findet nur dort statt, wo sie auch erwünscht ist.

Unter Berücksichtigung der unterschiedlichen Anwendungs-Gebiete sowie individueller Hand-und Fingergrößen wurde auf die Ergonomie des ERAGON-Handgriffes besonders Wert gelegt. Durch dieses besondere Design kann der Anwender das Instrument in beliebiger Position bedienen. Somit kann ein entspanntes und ermüdungsfreies Arbeiten gewährleistet werden.

  • Dreiteilig modularer Aufbau – demontierbar zur Aufbereitung
  • Ø 5,5 mm, Nutzlänge 330 mm
  • Auswahl an unterschiedlichen Maulteil-Varianten
  • Ergonomischer ERAGON Handgriff
  • Einfache Montage und Demontage durch Click-it-Verschluss-Technik



Download Folder Übersicht Viszeralchirurgie | 210 Seiten | 11,8 MB


Download Folder ERAGONbipolar | 4 Seiten | 1,8 MB


Weiter zu Gynäkologie