Technische Servicehotline

+43 7248 64060 903

Autodynamische Geräte

assuan

Sicherheit mit Kontinuität: Autodynamische Blutsperre 


Maximaler Schutz mit minimal nötigem Manschettendruck – das ist die Direktive des Blutsperregeräts assuan™. Mit seiner patentierten und weltweit einzigartigen Technologie passt assuan™ den Manschettendruck automatisch an den systolischen Blutdruck des Patienten an. Die Übertragung der Systole erfolgt dabei durch einen Patientenmonitor kontinuierlich über die gesamte Zeitdauer der OP.  

 

Das Tor der Zukunft 

  • Patentierte Autodynamik: Automatische Anpassung des Manschettendrucks an den systolischen Blutdruck des Patienten
  • Einmalige Einstellung und automatische Speicherung des Additionsdrucks  
  • Kein Nachregulieren des Manschettendrucks notwendig
  • Sichere und schonende Blutsperre durch Vermeidung von zu hohem Manschettendruck
  • Einfache Ankopplung des Geräts an alle gängigen, nicht invasiv messenden Blutdruckmonitore
  • Wechsel von automatischen auf manuellen Betrieb möglich
  • Protokollierung der gesamten Blutsperreanwendung mit Echtzeitdokumentation
  • Umfangreiches Sicherheitskonzept mit automatischer Leckage-Erkennung und automatischem Selbsttest bei Gerätestart         
  • Integrierte Benutzerführung mit Hilfstexten bei Fehlermeldungen
  • Aufrechterhaltung des Manschettendrucks bei Druck- oder Energieausfall
  • Flexible Anbringung an Fahrstativ oder Normschiene (variabler Haltekloben inklusive)


Weiter zu Balbina.