Technische Servicehotline

+43 7248 64060 903

ScopeMon RFScan

ScopeMon RFScan
Handscanner für die Endoskopie


Handscanner für die Endoskopie – RFID statt Barcode. Die Dokumentation der Aufbereitungsdaten in der Endoskopie nimmt einen immer größeren Stellenwert ein. Die ScopeMon® Produktfamilie bietet eine verwechslungssichere, chemieresistente und vor allem herstellerunabhängige Lösung zum Einlesen Ihrer Endoskope unter Verwendung der RFID Technologie. (siehe auch ScopeMon® MultiScan) ScopeMon® RFScan ist ein revolutionärer Handscanner im ergonomischen Design mit eingebauter Intelligenz zum Einsatz an den RDG-E Maschinen. Er ermöglicht ein dauerhaft verwechslungssicheres Einlesen von Endoskopen und Personaldaten.

 

Je nach eingesetzter Endoskop Waschmaschine (RDG-E) und Videodokumentationssystem ergeben sich unter anderem diese Einsatzmöglichkeiten:

  • Scannen von Endoskopen mit RFID Transponder in RDG-E Geräten ohne RFID Leseeinheit!
  • Verwaltung der Aufbereitungsdaten im ScopeMon® CDS Observer.
  • einscannen der Identifikation von Pflegepersonal und Untersuchungsgerät mit automatischer Administration der Untersuchung im DokMon®.


Weiter zu Prospekte.